Albrecht von Brandenburg, Erzbischof von Mainz | Zeichnung von Albrecht Dürer

gut 123456 schlecht Bewertung: ?.??
Albrecht von Brandenburg
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Gerlind
Rechte nicht festgelegt

Albrecht von Brandenburg, Erzbischof von Mainz, nach einer Zeichnung von Albrecht Dürer.
Mehr Information:
Recherche Übersicht: Martin Luther und die Reformation in Deutschland
Recherche Übersicht: Albrecht- Dürer, Portraits, Bilder, Zeichnungen, Skitzzen
Recherche Übersicht: Portraits berühmter Persönlichkeiten (Bilder, Fotos, Kupferstiche)
Mit Luthers Anschlag der 95 Thesen an die Wittenberger Schlosskirche begann 1517 die Reformation in Deutschland. Trotz des Wormser Ediktes, breitete sich der Gedanke der Reformation schnell aus und immer mehr Reichsstände bekannten sich zur lutherischen Reformation. Der Streit um den „Rechten Glauben“ drohte das Reich zu spalten und so versuchte Kaiser Karl V., die Glaubenseinheit des Reiches zu retten. Die Einladung zum Augsburger Reichstag sollte Versöhnung schaffen und so und lud Kaiser Karl V. auch die Lutheraner nach Augsburg ein.

In Vorbereitung auf den Rechstag beauftragte Kurfürst Johann von Sachsen Philipp Melanchthon, eine Verteidigungsschrift für die Sache der Reformation zu schreiben. Es entsatnd die Augsburgische Konfession [lateinisch Confessio Augustana], die grundlegende Bekenntnisschrift der lutherischen Kirche, welche von den Protestanten auf dem Reichstag in Augsburg 1530 Kaiser Karl V. überreicht wurde ...

pictokon.net -> Bilder, Notizen und Portraits:
Landerer Albert Einfuehrung der Intravenoesen Kochsalzinfusion Albrecht Prinz Albrecht von Preussen 1809 1872 Albrecht von Brandenburg Aristotiles Brentano Bettina Bettina von Arnim 1785 1859 Schriftstellerin Deutsche Romantik
Bild Drucken