Ein Ausflugsziel in Sachsen bei Großenhain der Landschaftspark Walda

Parkanlage Walda wegen Hochwasser der großen Röder gesperrtGroße Röder Hochwasser Park WaldaLandschaftspark Walda Land unter Hochwasser

Ausflugsziel Röderaue

Die Anlage gehört zu den Parks und Gärten um Großenhain zu denen es auch ein Projekt gibt: »GARTEN KULTUR Pfad Großenhain«. Der Landschaftspark Walda ist 3,7 ha groß und wurde erst 2012 wieder neu errichtet, nach dem er bei einer Umweltkatastrophe 2010 völlig zerstört wurde. Heute gibt es im Park zahlreiche Parkbänke die zum verweilen einladen. Nach dem ich von Walda-Kleinthiemig gehört hatte, musste ich mir den Park auch einmal ansehen. Die Gemeinde liegt nur drei Kilometer nordwestlich von Großenhain und so habe ich der Gegend 2013 und 2014 einen Besuch abgestattet. Ich kann den Park für einen Ausflug nur empfehlen und die Gegend der Röderaue im allgemeinen.