Gartenwege anlegen, Wegebau im Garten, Gartenweg: Gestaltung, Planung

Gartengestaltung Bilder Bornim Karl Foerster Garten Sitzplatz an Einer QuelleGartengestaltung Bilder Bornim Karl Foerster Garten Steingarten Wege GartenwegeJapanischer Garten Teich

Bilder-Recherchen und Notizen: Gartengestaltung und Gartenwege anlegen

Wege verbinden im Garten verschieden Funktionsbereiche. Wer seine Wege im Garten plant, der sollte also zuerst einmal die Funktionen der einzelnen Bereiche im Hausgarten definieren. Da gibt es den Weg am Hauseingang. Er wird oft benutzt, auch bei Schneeglätte oder Regen. Er sollte also Rutschfest sein. Außerdem ist der Zugangsweg zum Haus ein Stück Visitenkarte und sollte schon ein wenig repräsentieren.

Mancher hat einen extra Weg zu den Mülltonnen. Der sollte auch nie zu glatt sein und vielleicht regengeschützt. Und auf vielen Grundstücke muss man irgendwie von der Garage bis zum Haus kommen. Jederzeit trocken - wäre natürlich auch optimal. Wenn das nicht geht, dann sollte dieser Zugang wenigsten kurz sein.

Hinter dem Haus schließt meist die Terrasse an und Gartenwege führen vielleicht zur Laube oder zu einem Gerätschuppen. Der Weg zum Gemüsegarten braucht keinen aufwendig hergestellten Pflasterbelag, aber wer täglich in den Kräutergarten gehen muss, der kann sich auch nicht immer nur schönes Wetter aussuchen. Ein möglicher Wegebelag währen hier auch Holzschnitzel. Auch ein einfacher Kiesweg genügt oft, nur lässt sich hier nicht immer leicht das Unkraut hacken.

Ein Park- oder Gartenweg muss nicht immer aufwendig ausgebaut sein. Wichtig ist die gute Entwässerung. Wenn auf dem Weg keine Pfützen stehen bleiben, dann genügt es, wenn aller zwei Jahre eine dünne Schicht Splitt oder Kies aufgebracht wird. Gartenwege, die viel mit Technik befahren werden, die sollten grundhaft ausgebaut werden.

Wer am Haus keine besonders befestigte Zufahrt hat und auf dieser bei irgendeinen Antransport mit tonnenschweren LKW die Gefahr bestünde, dass das Fahrzeug einsinkt und stecken bleibt, der verlege den Termin in die Jahreszeit, wo der Boden tief gefroren ist.

Über Gartenwege, besonders über die Gestaltung der Wege, habe ich viel auf meinem Gartenportal geschrieben. Dort liest du alles Wichtige. Was sinnvoll ist und was nicht ;-)