Gesäte Tomaten im März nach Aussaat Mitte Februar

Tomatenpflänzchen in einer Schale
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Thomas
Rechte nicht festgelegt

Wer Tomaten am Fenster aussäen will, der kann Ende Februar damit beginnen, doch es würde auch noch in 4 Wochen später oder im April Zeit dazu sein. Selbst Mitte Mai kannst du noch Tomaten direkt draußen im Freiland zur Aussaat bringen.
Bzw. Ein Anbau-Trick, um schnell reife Tomaten zu bekommen ist der, Ende Februar eine Saat zu machen und die später gepflanzten Tomatensetzlinge nach dem 1. und 2. Blütenansatz zu köpfen. Dadurch werden die Früchte sehr zeitig reif und bekommen auch seltener die ungeliebte Braunfäule (Pilzkrankheit). Mit einer 2. Aussaat (z.B. im April) pflanzt man nach (für die spätere Sommerernte) Beachte, dass die Pardeiser Lichtkeimer sind, die Samen kommen nur 0,5cm tief in die Erde!
Übrigens: Gewöhne dir an, jetzt mit den Tomaten auch den Neuseeländer Spinat zu säen, denn dieser braucht sehr lange zur Keimung. 10 Pflanzen genügen in der Regel für den Eigenbedarf einer vierköpfigen Familie. Der Neuseeländer Spinat bringt im Sommer das begehrte Blattgemüse für Spaghettisaucen und Pizzabeläge, wenn der normale Spinat schon ins die Blüte geht.



pictokon.net -> Bilder, Notizen - der Garten im März:

Steckhölzer von Johannisbeeren Apfelbaum bogenförmige Äste Tomatenpflänzchen in einer Schale Solist Eine Gut Schmeckende Frühkartoffel Sorte Solist Eine Gut Schmeckende Frühkartoffel


pictokon.net -> Bilder und Notizen zum Tomatenanbau im Selbstversorgergarten, Kulturanleitung, Krankheiten.
Tomatenzelt  Folietunnel mit Tomaten Tomatenpflänzchen in einer Schale Tomatensamen Tomatengewächshaus