1989, das verschollene Luftschiff Peter Campells, Tod des Luftschiffer Prof. E. D. Hogan

Luftschiff
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Thomas
Rechte nicht festgelegt

Das Luftschiff des Herrn Peter C. Campbell war einer der vielen Versuche jener Zeit der technischen Revolution, lenkbare Luftschiffe zu bauen. Das 18 Meter lange Luftschiff war mit japanischer Seide bespannt und besaß unter der Gondel zwei Flügel, sowie ein Flügelrad, welche als Höhen und Seitensteuerung dienen sollten. Von New York aus unternahm der sonst erfahrene Luftschiffer Prof. E. D. Hogan die Testfahrt des Luftschiffes. Der amerikanische Luftfahrtpionier wurde jedoch durch starken Wind auf das Meer hinaus getrieben und ist dort verschollen.
Mehr Information:
Recherche Übersicht: für Privat und Gastronomie Dekoration Wandbilder
Recherche Übersicht: Geschenke, Geschenkideen für Männer
Luftschiff, als gerahmtes Bild im Shop
Recherche Übersicht: Luftfahrtgeschichte, Ballons, Luftschiffe, Zeppeline
Recherche Übersicht: eCards, Grußkarten, verschiedene Themen


pictokon.net -> Bilder und Notizen und viele Recherchen zum gesammelten Bildermateriel + eCards:
Maiglöckchen Treiben Aus Silvester Ecard 06 Feuerwek Lichtexperimente Luftschiff reuzer Korvette Augusta auf hoher See - alter Stich Blütengehölze April 33 Prunus Pendula Hängende Frühlingskirsche Zierkirsche Ecard