Hüttertal Tode Frau

Ein schöne Wanderung führt vom Schloss Klippenstein, entlang der Großen Röder, durch das Naturschutzgebiet Hüttertal zur Hüttermühle und weiter nach Wallroda.
Bild zum Vergrößern anklicken DOWNLOAD
Foto Hans
Bildrechte frei nach Creative Commons: BY-SA 4.0

An dieser Felsklippe im Hüttertal soll am 5. März 1756 die Pulsnitzerin Christiane Müller bei einem heftigen Schneesturm tödlich abgestürzt sein. (04/2010)
Mehr Information:
Recherche Übersicht: Ausflugsziel Schloss Klippenstein in Radeberg, in Sachsen


Weitere Bilder zum Schloss Klippenstein in Radeberg und der Wanderung im Hüttertal
Ein schöne Wanderung führt vom Schloss Klippenstein, entlang der Großen Röder, durch das Naturschutzgebiet Hüttertal zur Hüttermühle und weiter nach Wallroda. Ein schöne Wanderung führt vom Schloss Klippenstein, entlang der Großen Röder, durch das Naturschutzgebiet Hüttertal zur Hüttermühle und weiter nach Wallroda. Ein schöne Wanderung führt vom Schloss Klippenstein, entlang der Großen Röder, durch das Naturschutzgebiet Hüttertal zur Hüttermühle und weiter nach Wallroda. Ein schöne Wanderung führt vom Schloss Klippenstein, entlang der Großen Röder, durch das Naturschutzgebiet Hüttertal zur Hüttermühle und weiter nach Wallroda. Ein schöne Wanderung führt vom Schloss Klippenstein, entlang der Großen Röder, durch das Naturschutzgebiet Hüttertal zur Hüttermühle und weiter nach Wallroda.