Mode um 1910 | Wintermantel aus Tuch mit pelzbesetztem Samtkragen

gut 123456 schlecht Bewertung: ?.??
11 17 Fiz Zeitgeschichte Bilder 52 Wintermantel Abendmantel Aus Tuch mit Pelzbesetztem Samtkragen um 1912
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Gerlind
Rechte nicht festgelegt

Modellbeschreibung aus dem Modeartikel der "Frankfurter Illustrierten Zeitung" vom 17. November 1912:

Abendmantel.

Für den losen Tuchmantel braucht man seidenes Futter von demselben Schnitt, das man oben mit einer leichten Watteline unterlegen kann. Der Mantel tritt zum Schluss schräg nach links über, wird dort durch Passementeriemotive und seidene Schnüre fest gehalten und öffnet sich dann in schräg zurückweichender Linie, die nach hinten in eine Rundung übergeht. Dieser abgerundete untere Rand kann frei herabhängen oder in der Mitte durch eine Passementeriefigur in einer kleinen Raffung zusammengehalten werde.

Mehr Information:
Recherche Übersicht: Frankfurter Illustrierte Zeitung vom 17. November 1912
Bild Drucken