Aragonithöhle Ochtinska Slowakisches Erzgebirge

gut 123456 schlecht Bewertung: ?.??
Aragonit Slowakisches Erzgebirge
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Martin
Rechte nicht festgelegt

Aragonithöhle Ochtinska ist in Europa ein einmaliges Karstphänomen (Weltnaturerbe). Sie wurde 1954 zufällig entdeckt und ist seit 1972 zugänglich. In der Höhle treten mineralogisch vielfältige Aragonitformen - Roseten, Nadeln, Spiralen, Büchel, Kristalle - auf. Aragonit ist die rhombische Kristallform von CaCO3. In der Höhle kommt auch die trigonale Kristallform vor. Diese witd als Calcit bezeichnet.
Mehr Information:
Recherche Übersicht: --> Urlaub in der Slowakei: HoheTatra, Slowakisches Paradies
Zurück zur Übersicht dieser Recherche Urlaub in der Hohen Tatra - Slowakei.
Der Ausgangspunkt unserer Urlaubsunternehmungen war unsere Unterkunft im Ferienhaus, Pension Maria in Sp. Teplica bei Poprad (Slowakei). Eine urgemütliche kleine Pension mit netten Gastgebern, die auch Deutsch sprechen und Insider der Region sind. Der ideale Ausgangspunkt um die Nationalparks Niedere Tatra, Slowakisches Paradies und Pieniny zu erkunden.
Bild Drucken