Endlich ist der Frühling da

gut 123456 schlecht Bewertung: ?.??
Bild zum Frühlingsgedicht Magnolienblüten vor Blauem Himmel
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Anette
Rechte nicht festgelegt

Heute hab ich mich verloren,
in des Frühlings laue Luft.
Bin ganz tief hinein gedrungen,
atmete den süßen Duft.

Endlich scheint die Sonne wieder,
hell erstrahlt die ganze Welt,
Vögel singen, Blumen sprießen,
ach, wie sehr mir das gefällt.

Die Gesichter ziert ein Lächeln,
Kinder toben, Hand in Hand.
Nun erwacht das Leben wieder -
denn der Frühling zog ins Land.

© Annette Andersen

Mehr Information:
Recherche Übersicht: 2007-09 Annette Andersen - Gedichte
Recherche Übersicht: Magnolien, Tulpenbäume im Garten: Sorten, Arten, Gestaltung, Pflege
Bild Drucken