Citrus medica var. sarcodactylis, Buddhas Hand, eine merkwürdige Citrusfrucht

Citrusfrucht mit firngerartigen  Ausbuchtungen Citrus medica var. sarcodactylis,  Buddhas Hand
Bild zum Vergrößern anklicken
Foto Thomas
Rechte nicht festgelegt

Citrus medica var. sarcodactylis, Buddhas Hand, eine merkwürdige CitrusfruchtCitrusbaum, Citrus medica 'Digitata'
Mehr Information:
Recherche Übersicht: Kübelpflanzen Bild Bestimmung, Pflege, Überwinterung
Recherche Übersicht: Citrus - Zimmerpflanzen, Balkonpflanzen, Zitronenbaum, Orangenbaum und ähnliche
Recherche Übersicht: Dresden-Pillnitz Bilder, Fotos, Impressionen
Zitrusgehölze werden optimal bei 5 bis 6°C hell überwintert. Während der Überwinterung benötigen sie wenig Wasser. Geschnitten werden die Citrus-Bäumchen erst im Frühjahr, das ist der optimale Zeitpunkt. Oft werden die Gehölze jedoch vor der Einwinterung zrückgesetzt, was sicher auch möglich ist. Vor der winterlichen Einquartierung sollten die Zitrusbäumchen nochmals auf Blattläuse kontrolliert, und gegebenenfalls behandelt werden.