Tagesausflug im Thüringenurlaub nach Bad Langensalza, der Stadt mit den 10 Gärten

Bad Langensalza Tafel Stadtplan bei einem Urlaub in ThüringenDer Rosengarten in Bad Langensalza bei einem Urlaub in ThüringenRosengarten

Bad Langensalza

Die Stadt Bad Langensalza ist durch ihre Gärten bekannt, aber ich finde dass sich auch die Altstadt sehen lassen kann. Wer Interesse für Gärten und Historische Stadtkerne hat sollte mindestens einen Tag für Bad Langensalza einplanen.
Ich habe meine Tagestour im Herbst 2013 auf dem Parkplatz am Rosengarten begonnen. Vier von den 10 Gärten sind Kostenpflichtig, es gibt aber ein Kombiticket für alle Gärten, 2013 habe ich 6 Euro dafür bezahlt ich finde das ist ein fairer Preis.
Zum Ticket habe ich auch einen Flyer zur Gartenstadt mitbekommen. Wenn man diesem folgen möchte beginnt man seinen Rundgang im Kurpark.
Dem Flyer kann man erst einmal entnehmen welche Gärten es im Bad Langensalza gibt. Das sind, Arboretum: Garten der Bäume, Botanischer Garten: Garten der Vielfalt, Japanischer Garten: Garten der Glückseligkeit, Rosengarten: Garten der Liebe, Kurpark: Flaniermeile, Magnoliengarten: Garten des Übergangs, Schlösschenpark: Park der Herzogin, Stadt-Umland-Garten, Naturgarten: Garten des BUND, Traco Park: Garten des Travertins.