Korbweide, Salix viminalis [auch Hanfweide] Korbweiden un Gartengestaltung, nachwachsender Rohstoff, Brennholz

Salix Sachalinensis Sekka Drachenweide DrehwuchsSalix Sachalinensis Sekka Drachenweide im Sommer 2 Kräftig BlätterMein Garten am 1 Mai Wochenende 27 Eine Baum Bude in den Weidenbüschen
Korbweiden im Garten --- Bilder-Recherchen und Notizen: Korbweide, Salix viminalis [auch Hanfweide] Korbweiden und Gartengestaltung, nachwachsender Rohstoff, Weidezaun Flechtzäune, Brennholz, Kaminholz selber gewinnen. Salix viminalis, die Korb-Weide, Hanfweide wurde und wird sehr vielseitig in der Gartengestaltung und als Rohstofflieferant verwendet. Im Garten sind es Weidezäune, Weidenflechtwerk und die Verwendung für verschiedenste Dekorationen [Floristik, Herbstfloristik]. Beliebt sind Weidentipis oder Weidentunnel auf Spielplätzen. Traditionell wurden Korbweiden ursprünglich auf dem Lande an Bachrändern gepflanzt um Weidenruten für die Korbflechterei zu gewinnen, doch man schlug hier auch regelmäßig, etwa aller 4 bis 5 Jahre Brennholz für den Küchenofen. Auch heute können Kopfweiden rentabel angepflanzt werden um Kaminholz für den Eigenbedarf zu gewinnen. Korbweiden werden heute auch als nachwachsende Rohstoffe im so genannten Niederwaldwirtschaft [im Feldbau].
■ ■ ■