Terracotta, Cotto, Terrakotta Blumentöpfe, Pflanzkübel, Keramik für Garten und Balkon

Fensterblumenkasten PelargonienFensterblumenkasten Weitläufiges Landesgartenschau-Gelände
Terrakotta Pflanzgefäße --- Terrakotta-Farbe, mediterrane Gartengestaltung --- Bilder-Recherchen und Notizen: Terracotta, Cotto, Terrakotta Blumentöpfe, Pflanzkübel, Amphoren, Plastiken und Terrakottakrieger aus China, Keramik für Garten, mediterrane Terrassen und für den Urlaubs-Balkon ... bis hin zu Balkonpflanzen mit farbig-matten Terrakottafarbtönen :-)
■ ■ ■ ■
 Balkonkästen BewässerungssystemBalkonkästen SommerblumenTerrasse mit Ausblick zum Meer und Oleander Pflanzkübel
Zimmerpflanzen 03 Dekorative KübelpflanzenZimmerpflanzen 02 Dekorative KübelpflanzenZimmerpflanzen 01 Dekorative Kübelpflanzen
Spinnenpflanze im Kübel09 13 Sommerblumen September 10 Calibrachoa Cultivars Mille Baci Romanties Kiss Zauberglöckchen AmpelAugust 11 Erzgebirge Garten Krautergarten Termalbad Wiesenbad Pflanzkübel an Stelle von Hochbeeten
OleanderLobularia Maritima Sommerbepflanzung Balkon 30 Calibrachoa Cultivars Checkies Rot Gelb Blau Farbmischung Zauberglöckchen Blumenampel
Sommerbepflanzung Balkon 08 Balkonkasten Bewässerungsanlage BewässerungsschlauchSommerbepflanzung Balkon 02 Blumenkasten in Farben Blau Weiss Rot HängebegonieSommerbepflanzung Balkon 01 Blumenkasten in Farben Blau Und Gelb
cotto2010
Terrakotta für Garten & Terrasse --- Terrakotta, Baustoff
■ Mediterrane Terrassen bleiben ungebrochen der Trend bei der Terrassengestaltung. Die passende Dekoraton hierfür ist das Terrakotta.

■ Der bekannte Begriff  stammt vom italienischen 'terra cotta' ab, was übersetzt 'gebrannte Erde' heißt.

Beim Terracotta kaufen wirst du schnell bemerken, dass die Preisunterschiede recht groß sein können. Sind die preise für die Terrakottatöpfe recht hoch, dann ist meist auch die Qualität besser. Der Ton muss bei der Ware mit über 1100°C gebrannt werden. Außerdem sind hochwertige Pflanzgefäße [etwa aus der Toskana] handwerklich hergestellt und somit Unikate.

■ Minderwertige Billigware wird oft unter viel niedrigeren Temperaturen gefertigt und hält dann bei uns im Freien und bei Frost nur kurze Zeit.

■ Mit besonders hohen Temperaturen wird das Impruneta-Terrakotta gebrannt. Der Ton wird in der Nähe des Ortes Impruneta gewonnen. das besondere des Tonmaterials sind die in ihm enthaltenen Mineralien, Aluminium-, Kupfer- und Eisenoxiden. Dadurch wird der gebrannte Ton besonders hart und Frostfest. das ist wohl auch die teuerste Terracotta-Ware. Vorsicht aber vor Plagiaten!

■ Das Besondere an der Terrkotta-Ware ist die Veränderlichkeit der Oberfläche der Gefäße. Sonne, Witterung und die feuchte erde der Blumentöpfe lässt schon nach einigen Monaten die Oberfläche patinieren. Das ist gewollt und kein Mangel. Gerade kleine Topfgärten wirken dadurch natürlicher und nicht steril.

■ Überhaupt hat es einen Vorteil, wenn man sich bei seinen Blumentöpfen und Pflanzgefäßen auf Terracotta spezialisiert, dass auch ganz verschiedene Ware [auch aus verschiedenen Landstrichen, wie etwa Nordafrika, Türkei oder Italien] in einer Vielfältigkeit doch nie kunterbunt wirkt. Das gleiche Material bringt in der Gestaltung immer wieder die nötige Ruhe von der das mediterrane Flair geradezu lebt.