Bilder der Landesgartenschau Bandenburg 2009 in Oranienburg [Nördlich von Berlin]

Laga 2009 Oranienburg 001 ein Sommerabend in Oranienburg am MarktplatzLaga 2009 Oranienburg 002 Landesgartenschau Traumlandschaften Einer KurfürstinLaga 2009 Oranienburg 003 Landesgartenschau Traumlandschaften Einer Kurfürstin Farben im Garten
Gartenausstellungen
Bilder-Recherchen und Notizen: Bilder der Landesgartenschau LaGa Bandenburg 2009 in Oranienburg [Nördlich von Berlin] --- LaGa Oranienburg 2009: Homepage --- Traumlandschaften einer Kurfürstin - das ist das Thema der Brandenburger Landesgartenschau 2009 in Oranienburg - und die Lage ist durchaus eine besonders gut gelungene Gartenschau. Alle Elemente der Gartenausstellung, die Spielplätze für Kinder, die Themengärten, die Blumenrabatten und besonders die Ausstellung der Mustergräber mit den dahinter liegenden Bosketts passen so gut in die Komposition der Parkanlage, dass man das Gefühl hatte - hier war's schon immer so ... nichts wird als etwas Fremdes empfunden, was bei einer Ausstellung ja irgendwie normal wäre ...
■ ■ ■
Laga 2009 Oranienburg 004 Landesgartenschau Traumlandschaften Trämend Plant der Geist die WirklichkeitLaga 2009 Oranienburg 005 Landesgartenschau Spielparadies Für KinderLaga 2009 Oranienburg 006 Landesgartenschau Unauffällige Beobachter
Laga 2009 Oranienburg 007 Landesgartenschau Exotischer HafenLaga 2009 Oranienburg 008 Landesgartenschau Badesachen Für Kinder MitnehmenSpielplatz im Kulturinseldesign
Laga 2009 Oranienburg 010 Landesgartenschau Unbedingt Zeit MitbringenLaga 2009 Oranienburg 100 Mustergaerten Thema Lust ein ThemengartenLaga 2009 Oranienburg 101 Mustergaerten Mediterraner Garten Gestaltungsbeispiele Alter Olivenbaum
Pergola RundgangGartenmöbel mediterran, aus MetallMediterraner Garten mit Sichtschutz und Pergola
Laga 2009 Oranienburg 105 Gestaltungsbeispiel ein WassergartenLaga 2009 Oranienburg 106 Gestaltungsbeispiel Mediterrane Kübelpflanzen Alter WeinstockLaga 2009 Oranienburg 107 Gestaltungsbeispiel Mediterrane Kübelpflanzen Palmen
Traumlandschaften einer Kurfürstin - das ist das Thema der Brandenburger Landesgartenschau 2009 in Oranienburg

Luise [auch Louise] Henriette von Oranien [1627 bis 1667] , die Frau des Großen Kurfürsten, kam nach Brandenburg und verliebte sich in den kleinen Ort Bötzow, der sie an ihre holländische Heimat erinnerte. "Mit dem ihr eigenen Elan ging sie daran, das Schloss umzubauen und holte Siedler aus ihrer Heimat ins Land." [Luise ließ an die Stelle eines vorhandenen alten askanischen Jagdschlosses des brandenburgischen Kurfürsten Joachim II. ?Hektor? durch den Architekten Johann Gregor Memhardt ein neues Schloss im holländischen Stil erbauen und gab ihm 1652 den Namen Oranienburg. Kurz darauf schloss sich ganz Bützow der neuen Namensgebung an und nannte sich fortan Oranienburg.

Im Jahr 1663 ließ Luise Henriette in Oranienburg das erste europäische Porzellankabinett einrichten. Sie orientierte sich dabei an der Gepflogenheit ihrer niederländischen Heimat, Kaminmäntel mit Porzellanen zu schmücken. Zwei Jahre später erfüllte sie ebendort ihr Gelübde, für die erfolgreiche Geburt ihres Sohnes Karl Emils ein Waisenhaus zu stiften. Sie gründete dort das erste Waisenhaus Deutschlands, das Platz für 24 Kinder bot. Die Statuten dazu erarbeitete sie selbst und stattete das Haus mit Schenkungen aus, die eine gute Versorgung der Zöglinge garantierten. Quelle: Wikipedia 7/09]"

"Sie war eine besondere Frau, die leider viel zu früh starb ? energisch und tatkräftig, gebildet und verantwortungsvoll. Die Landesgartenschau erinnert an diese Frau mit den ihr eigenen Mitteln: prachtvollen Pflanzungen, liebevoll gestalteten Lustgärten, thematischen Gartenzimmern, einem Hafen, in dem eine holländische Yacht aus dem 17. Jahrhundert schwimmt, durch Aufführungen im Gartentheater und Clownerien auf dem Gelände. Die folgenden Seiten bieten Ihnen einen Vorgeschmack auf 177 Tage Traumlandschaften: Konzepte und Pläne, Zahlen und Fakten, Geschichten und Geschichte ?" [Quelle Homepage der Laga]