Stauden, Standort: sonnig und trocken, Präriegarten, Trockengarten, Steingärten und Dachbepflanzungen

Ein Weg aus Glasscherben und eine Kunstinstallation aus Porzellan säumen die Pflanzungen aus TrockenstaudenTassen und Teller sind zu zerbrechlichen Türmen gestapeltDie weißen Blüten der Cleome spinosa
Bilder-Recherchen und Notizen: Trockenstauden
Die Kugeldistel wächst in einem Präriegarten zwischen GräsernDie Herbstfärbung der Wolfsmilch-Staude Euphorbia Griffithii 'Fireglow' ist dunkelrotEuphorbia caraccias 'Blue Wonder' Wolfsmilch und Sedum telphium 'Herbstfreude'
Der ausladende Atlasschwingel zwischen anderen Gräsern in einem PräriegartenDie weißen Blüten der Schönaster in voller BlüteDie Blätter des heimischen Steinsamens.
Die zart violetten Blüten der PfefferminzePinselgrasKatzenminze Trockenstaude
Origanum Vulgare Majoran TrockengartenBlauraute Blaue BlütenPräriestaude
Pycnatheum Muticum Staude BodendeckerPycnatheum Muticum Staude Bodendecker HabitusRudbeckia Fulgida Var Deamii Sonnenhut Sonnenstaude
trockengarten08
Die wichtigsten Stauden für den Garten
Steingärten gestalten
Steinmaterial im Steingarten Trocken-Biotope sind tatsächlich wertvolle Lebensräume für heimische Insekten, Wildbienen, Schmetterlinge, Kriechtiere usw. Wer der heimischen Natur im Garten einen Lebensraum freihalten möchte, der schaffe solche Trockenbiotope [mit Insektenhotel] die ich persönlich wertvoller finde, als Gartenteiche. Ein idealer Platz für Trockengärten sind Flachdächer. Momentan hat die Dachbegrünung durch die Solarstromgewinnung nicht mehr die Aufmerksamkeit, wie in den 1990er Jahren, doch wir sollten beides tun - Photovoltaikanlagen bauen und Dachflächen begrünen. Mittlerweile werden Fassaden immer mehr zur Solarstromerzeugung genutzt, besonders die neuartigen Bio-Solarzellen, organische Solarzellen werden neue Anwendungsbereiche erschließen.